Bewegt ÄLTER werden mit Judo!

Tue deinem Körper Gutes, damit  deine Seele Lust hat darin zu wohnen.

(Teresa von Avela)

Unter diesem Motto lud Peter Frese Präsident des Deutschen Judo-Bundes und des Nordrhein-Westfälischen Judo-Verbandes zu diesem eintägigen Workshop ein.

Bewegt ÄLTER werden mit JUDO war die Überschrift der Einladung und als ersten Punkt der Tagesordnung war nicht wie üblich aufwärmen angesagt, nein es gab Kaffee mit Keksen.

Das war überraschend für uns Judokas und wir genossen den ruhigen Morgen.

Die Judotaschen wurden unter die Tische gestellt und wir trugen uns in die Anwesenheitslisten ein. Es folgte die Begrüßung durch Herrn Peter Frese.

Der erste von 2 Vorträgen war unter dem Titel “Demographischer Wandel Herausforderung für den Sport” gehalten von Herrn Michael Heise, Referatsleiter Breitensport des Landessportbundes NRW. Die klassische Alterspyramide dreht sich, was dazu führt, dass es immer mehr ältere Menschen gibt. Ältere Menschen wieder zum Sport und insbesondere zum Judo als Quer- oder Wiedereinsteiger zu bekommen, wird als große Aufgabe des Verbandes und besonders der Vereine gesehen. Als Beispiel dies anzugehen wurde genannt, dass Vereine ihre “alten” Karteien sichten und ehemalige und passive Mitglieder anschreiben und zum Training und vereinsinterne Veranstaltungen einladen sollen.

Herr Dr. med. Ralph Akoto mehrfacher Deutscher Meister im Judo entkräftete mit seinem Vortrag die bei Medizienern vorherrschende Meinung, dass Judo als Kampfsport ungeeignet für ältere Menschen sei.

Den Vormittag schloss eine Podiumsdiskussion ab.

Nach dem leckeren Mittagessen ging es weiter mit den Workshops. Alle Judokas waren heiß endlich auf die Matte zu kommen.Fallen ohne zu stürzen, werfen ohne hart zu fallen, Rhytmisierung von Bewegungen satnden in der ersten Gruppe der Workshops zur Wahl.

Neue Bewegungen erleben, Kata kreativ und Fit und beweglich mit Bodentechniken folgten im 2. Workshop.

Um 17:00 war nach dem “come together” und dem Resümee das Event zu Ende

 

 

17. November in Hennef

Updated: 13. Dezember 2013 — 21:24
Judoclub - Alfter - Bornheim © 2013 Frontier Theme