1. Gruppe Dai Ikkyo

 

 

  • De-Ashi-Barai (Fußfeger)
 _stand__1_dai_ikkyo__de_ashi_barai  _stand__1_dai_ikkyo__ashi_waza__de_ashi_barai
Waza:
Tori fegt ein vorgestelltes, nicht voll mit dem Körpergewicht belastetes Bein des Gegners (von außen etwa am Knöchel ansetzend) mit der Fußsohle vor dem Standbein des Gegners vorbei und wirft Uke zur Seite.

 

  • Hiza-Guruma (Knierad)
_stand__1_dai_ikkyo__hiza_guruma _stand__1_dai_ikkyo__ashi_waza__hiza_guruma
Ashi-Waza: 
Tori setzt seine Fußsohle gegen Ukes Kniepartie und wirft den Gegner in einem Dreiviertelkreisbogen über den ansetzenden Fuß.

 

  • Sasae-Tsuri-Komi-Ashi (Hebezugfußhalten)
_stand__1_dai_ikkyo__sasae_tsuri_komi_ashi _stand__1_dai_ikkyo__ashi_waza__sasae_tsuri_komi_ashi
Ashi-Waza: 
Tori stoppt mit der Fußsohle ein vorgestelltes mit dem Körpergewicht belastetes Bein des Gegners (von außen etwa am Knöchel ansetzend) und wirft Uke vorwärts-seitwärts

 

  • Uki-Goshi (Hüftschwung)
_stand__1_dai_ikkyo__uki_goshi  stand__1_dai_ikkyo__koshi_waza__uki_goshi-300x109
Koshi-Waza:
Tori dreht sich so ein, dass seine rechte Gesäßhelfte nur Ukes linken Oberschenkel sperrt und schleudert den Gegner zu Boden.

 

  • O-Soto-Gari (Große Außensichel)
stand__1_dai_ikkyo__o_soto_gari
stand__1_dai_ikkyo__ashi_waza__o_soto_gari-300x78
stand__1_dai_ikkyo__ashi_waza__o_soto_gari_seitlich-300x110
O-Soto-Gari
Ashi-Waza: 
Tori führt sein Bein von außen hinter das entsprechende Bein des Gegners (Uke), sichelt das Bein vom Boden und wirft Uke nach rückwärts

 

  • O-Goshi (Großer Hüftwurf)
stand__1_dai_ikkyo__o_goshi
stand__1_dai_ikkyo__koshi_waza__o_goshi-300x71
 
O-Goshi
Koshi-Waza:
Tori dreht sich soweit ein, dass seine rechte Gesäßhälfte Ukes rechten sperrt und er den Gegner ausheben und werfen kann.

 

  • O-Uchi-Gari (Große Innensichel)
stand__1_dai_ikkyo__o_uchi_gari
stand__1_dai_ikkyo__ashi_waza__o_uchi_gari1
stand__1_dai_ikkyo__ashi_waza__o_uchi_gari2 
O-Uchi-Gari
Koshi-Waza: Tori dreht sich soweit ein, dass seine rechte Gesäßhälfte Ukes rechten sperrt und er den Gegner ausheben und werfen kann.

 

  • Morote-Seoi-Nage (Schulterwurf)
stand__1_dai_ikkyo__morote_seoi_nage
stand__1_dai_ikkyo__kata_waza__morote_seoi_nage-300x66
 
Morote-Seoi-Nage
Kata-Waza: 
Tori dreht sich ein, hebt den Gegner mit der Schulterpartie bzw. den Armen aus und wirft ihn vorwärts
Judoclub - Alfter - Bornheim © 2013 Frontier Theme