3. Gruppe Sankyo

  • Ko-Soto-Gake (Kleines Einhängen)
Ashi-Waza:
Tori hakt sein Bein von außen hinter das andere Bein des Gegners und wirft Uke nach rückwärts.

 

  • Tsuri-Goshi (Hüftzug)
Koshi-Waza:
Tori dreht sich ein und wirft den Gegner, indem er Ukes Gürtel erfaßt und ihn auf seine Hüfte zieht.

 

  • Yoko-Otoshi (Seitfallzug)
Yoko-Sutemi-Waza:
Tori wirft sich – auf die entsprechende eigene Körperseite und reißt Uke dabei seitwärts zu Boden.

 

  • Ashi-Guruma (Beinrad)
Ashi-Waza:
Der Gegner wird über Toris vor Ukes beiden Beinen unterhalb seiner Knie gestrecktes Bein (Fuß nicht aufsetzen) in einem Dreiviertelkreisbogen geworfen.

 

  • Hane-Goshi (Springhüftwurf)
stand__2_dai_nikyo__okuri_ashi_barai stand__2_dai_nikyo__ashi_waza__okuri_ashi_barai
Koshi-Waza:
Tori dreht sich ein und wirft den Gegner vorwärts, indem er die Außenseite seines Unterschenkels gegen die Innenseite des entsprechenden Beins des Gegners schiebt.

 

  • Harai-Tsuri-Komi-Ashi (Hebezugfußfegen)
Ashi-Waza:
Tori greift ein hintenstehendes , nicht voll belastetes Bein des Gegners mit der Fußsohle an und wirft Uke vorwärts.

 

  • Tomoe-Nage (Kopfwurf)
Ma-Sutemi-Waza:
Tori setzt seine Fußsohle gegen Ukes Unterkörper, wirft sich auf den Rücken und schiebt dabei den Gegner mit dem Fuß über sich.

 

  • Kata-Guruma (Schulterrad)
Kata-Waza:
Tori zieht Uke mit einer Hand nach vorn, taucht unter den Gegner, umschlingt mit dem anderen Arm Ukes Bein, hebt den Gegner mit der Schulterpartie und wirft ihn zu Boden.
Judoclub - Alfter - Bornheim © 2013 Frontier Theme